Kaufen Sie Cycline 2,5 mg, 5 mg, 10 mg online ohne Rezept

1.02

Produkt Preis Tablette oben
Cycrin 2,5 mgx30 Tabletten 30,79 € 1,02 € Kaufe jetzt
Cycrin 2,5 mgx60 Tabletten 51,91 € 0,86 € Kaufe jetzt
Cycrin 2,5 mgx90 Tabletten 71,27 € 0,79 € Kaufe jetzt
Cycrin 2,5 mgx120 Tabletten 86,23 € 0,72 € Kaufe jetzt
Cycrin 2,5 mgx180 Tabletten 115,27 € 0,64 € Kaufe jetzt
Cycrin 2,5 mgx360 Tabletten 205,91 € 0,57 € Kaufe jetzt

allgemeiner Gebrauch

Cycline wird verwendet, um unregelmäßige oder ausbleibende Perioden oder abnormale Uterusblutungen zu behandeln. Es kann auch verwendet werden, um das Risiko einer Gebärmutterschleimhauthyperplasie während der Östrogenanwendung zu verringern. Der Wirkstoff in Medroxyprogesteron ist Gestagen. Gestagene sind weibliche Hormone, die den Eisprung und den Menstruationszyklus regulieren. Es kann auch bei postmenopausalen Frauen angewendet werden, die eine Östrogenersatztherapie erhalten, um eine Hyperplasie der Uterusschleimhaut zu verhindern.
Dosierung und Indikationen

Nehmen Sie Cicin genau nach Anweisung Ihres Arztes ein. Wird normalerweise jeden Monat für mehrere aufeinanderfolgende Monate verwendet. Möglicherweise müssen Sie mit der Einnahme Ihres Arzneimittels an bestimmten Tagen Ihrer Periode beginnen. Befolgen Sie alle Anweisungen Ihres Arztes. Ich überprüfe meine Brüste regelmäßig auf Knoten. Dieses Arzneimittel kann bei einigen medizinischen Tests abnormale Ergebnisse hervorrufen.
Besitz

Vermeiden Sie das Rauchen während der Behandlung mit Cicrin. Rauchen erhöht das Risiko von Blutgerinnseln erheblich.
finden

Cicrin darf nicht angewendet werden, wenn Sie schwanger sind, an hormonell bedingtem Leberkrebs (wie Gebärmutter- oder Brustkrebs) leiden, an einer Krankheit leiden oder nicht diagnostizierte anormale Blutungen aus der Scheide haben.
Eine Dosisanpassung kann erforderlich sein, wenn: Herzerkrankungen, kongestive Herzinsuffizienz, kürzlicher Schlaganfall oder Herzinfarkt, Bluthochdruck, erhöhte Triglyceride oder Cholesterinwerte, starke Beckenschmerzen, kürzliche Fehlgeburt oder Fehlgeburt, Epilepsie, Migräne mit niedrigem Blutkalziumgehalt, Diabetes, Schilddrüsenerkrankung, Schilddrüse Erkrankung.
mögliche Nebenwirkungen

Zusätzlich zu allergischen Reaktionen wie Nesselsucht, Schwellung von Gesicht, Lippen, Zunge und Rachen und Atembeschwerden können folgende Nebenwirkungen auftreten: Plötzliche Kopfschmerzen, Husten, Taubheit oder Schwäche, insbesondere auf einer Körperseite, Verwirrtheit, Bewusstseinsstörungen, Seh-, Sprach-, Gleichgewichtsstörungen, Brustschmerzen oder starke Empfindungen, Keuchen, schnelles Atmen, Tachykardie, Schmerzen oder Schwellungen in einem oder beiden Beinen, Armen oder Schultern Symptome einer Depression wie Brustschmerzen, Übelkeit, Nachtschweiß, normalerweise Unwohlsein, Blutungen aus der Scheide in den Wechseljahren, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Fieber, Anschwellen von Arm, Knöchel oder Bein, Gelbfärbung.
Weniger schwerwiegende Nebenwirkungen können Hautverfärbungen, vaginaler Juckreiz oder juckende Blutungen, leichter Juckreiz oder Hautausschlag, vermehrte Akne, Haarwuchs, Haarausfall, Schlaflosigkeit, Appetit- und Gewichtsveränderungen, leichte Bauchschmerzen, Blähungen und Übelkeit sein.
Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Informieren Sie Ihren Arzt über alle verschreibungspflichtigen und verschreibungspflichtigen Medikamente, Vitamine, Mineralien und Kräuter, die Sie einnehmen.
Dosis

Nehmen Sie es, sobald Sie sich daran erinnern. Wenn es an der Zeit ist, Ihre nächste Dosis einzunehmen, warten Sie, bis Sie sie eingenommen haben, und lassen Sie die Dosis aus. Nehmen Sie keine zusätzlichen Arzneimittel ein, um eine vergessene Dosis auszugleichen.
Überdosis

Zu den Symptomen einer Überdosierung von Cicrin gehören Bauchschmerzen, Brustspannen, Erbrechen, Übelkeit, Schwindel, Schläfrigkeit und Blutungen aus der Scheide.
Speichern

Bei Raumtemperatur fern von Feuchtigkeit und Hitze lagern.
Haftungsausschluss

Wir decken nicht alle Anweisungen, Ergänzungen oder Vorsichtsmaßnahmen ab, sondern nur allgemeine Informationen über das Arzneimittel. Die Informationen auf der Website können nicht für die Selbstversorgung und Diagnose verwendet werden. Patientenspezifische Empfehlungen sollten mit dem behandelnden Arzt oder Arzt abgestimmt werden. Wir bestreiten die Richtigkeit dieser Informationen und sie können Fehler enthalten. Wir haften weder für direkte, indirekte, spezielle oder Folgeschäden, die sich aus der Nutzung der Informationen auf dieser Website ergeben, noch für die Folgen von Selbstfürsorge.

Warenkorb