Kaufen Sie Ventolin Tabletten 2 mg, 4 mg online ohne Rezept

0.91

Kategorie:

Produkt Preis Tablette oben
Bentolin-Tabletten 2 mgx30 Tabletten 27,27 € 0,91 € Kaufe jetzt
Bentolin-Tabletten 2 mgx60 Tabletten 47,51 € 0,79 € Kaufe jetzt
Bentolin-Tabletten 2 mgx90 Tabletten 68,63 € 0,77 € Kaufe jetzt
Bentolin-Tabletten 2 mgx120 Tabletten 73,91 € 0,62 € Kaufe jetzt
Bentolin-Tabletten 2 mgx180 Tabletten 102,95 € 0,57 € Kaufe jetzt
Bentolin-Tabletten 2 mgx270 Tabletten 142,55 € 0,53 € Kaufe jetzt
Bentolin-Tabletten 2 mgx360 Tabletten 174,23 € 0,48 € Kaufe jetzt

allgemeiner Gebrauch

Ventolin ist ein selektiver β2-adrenerger Rezeptoragonist. Die therapeutische Dosis interagiert mit β2-adrenergen Rezeptoren in den Bronchialmuskeln. Nach der Inhalation gelangen 10-20% der Dosis in die unteren Atemwege. Das Medikament beginnt 4-5 Minuten nach der Inhalation zu wirken und wirkt nicht innerhalb von 4-6 Stunden. Ventolin wird zur Linderung von Asthma bei Patienten mit chronisch obstruktiver Bronchitis eingesetzt.

Dosierung und Richtung

Wenden Sie dieses Arzneimittel nicht häufiger als empfohlen an. Die typische Anfangsdosis pro Inhalation beträgt 2,5 mg, diese kann später auf 5 mg erhöht werden. Inhalationslösungen müssen vor mikrobieller Kontamination geschützt werden, die sich auf die Schleimhäute des Patienten ausbreiten kann. Korrekte Anwendung der aseptischen Technik bei jedem Öffnen der Flasche. Achten Sie darauf, dass die Tropfspitze die Oberfläche nicht berührt. Nicht verwenden, wenn die Lösung verfärbt oder trüb wird.

Besitz

Sie wissen oder sollten mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Sie wissen, dass das Medikament Ihre Symptome nicht verschlimmert. Andere Inhalations- und Asthmamedikamente sollten nur nach Anweisung Ihres Arztes eingenommen werden. Informieren Sie Ihren Arzt über allergische Reaktionen, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck, Schilddrüsenüberfunktion, Hypokaliämie oder Krampfanfälle.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen das Medikament oder seine Bestandteile in der Vergangenheit.

mögliche Nebenwirkungen

Die häufigsten Nebenwirkungen sind Zittern in den Beinen, Armen, Händen oder Füßen und Zittern oder Zittern in den Händen oder Füßen. Andere seltene Nebenwirkungen sind schneller und unregelmäßiger Herzschlag oder Herz- oder Pulsattacken, Brustschmerzen, Tachykardie, Zittern oder Nervosität.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Bentolin sollte nicht zusammen mit anderen kurzwirksamen Bronchodilatatoren und sympathomimetischen Aerosolen verabreicht oder mit Vorsicht angewendet werden, um kardiovaskuläre Nebenwirkungen zu vermeiden. Die gleichzeitige Anwendung mit Monoaminoxidase-Hemmern oder trizyklischen Antidepressiva ist kontraindiziert. Es sollte 2 Wochen nach Beendigung der Behandlung mit Bentoline verabreicht werden. Betablocker können bei Asthmatikern schwere Bronchospasmen verursachen und interagieren, indem sie die Wirkung von Beta-Agonisten (Ventolin) auf die Lunge blockieren. Beta-Agonisten verschlimmern eine durch kaliumsparende Nicht-Kalium-Diuretika (wie Schleifendiuretika oder Thiaziddiuretika) verursachte Hypokaliämie. Ventolin senkt den Digoxinspiegel im Serum.

Dosis

Wenn Sie im Laufe der Zeit vergessen haben, eine Dosis einzunehmen, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich daran erinnern. Aber nehmen Sie es nicht zu spät oder fast jetzt für die nächste Dosis. Erhöhen Sie nicht die empfohlene Dosis. Nehmen Sie es jeden Tag etwa zur gleichen Zeit ein, damit Sie keine Dosis auslassen.

Überdosis

Vorübergehende Veränderungen, die durch β2-adrenerge Agonisten verursacht werden, wie Tachykardie, Tremor und Kopfschmerzen, sind Symptome einer Überdosierung.

Erhaltung

Bei Raumtemperatur in einem luftdichten Behälter fern von Feuchtigkeit, Sonnenlicht, Kindern und Haustieren aufbewahren.

Haftungsdefinition

Wir decken nicht alle Anweisungen, Ergänzungen oder Vorsichtsmaßnahmen ab, sondern nur allgemeine Informationen über das Arzneimittel. Die Informationen auf der Website können nicht für die Selbstversorgung und Diagnose verwendet werden. Patientenspezifische Empfehlungen sollten mit dem behandelnden Arzt oder Arzt abgestimmt werden. Wir bestreiten die Richtigkeit dieser Informationen und sie können Fehler enthalten. Wir haften weder für direkte, indirekte, spezielle oder Folgeschäden, die sich aus der Nutzung der Informationen auf dieser Website ergeben, noch für die Folgen von Selbstfürsorge.
Warenkorb