Kaufen Sie Norvasc 2,5 mg, 5 mg, 10 mg online ohne Rezept

0.64

Kategorie:

Produkt Preis Tablette oben
Novask 2,5 mgx30 Tabletten 19,35 € 0,64 € Kaufe jetzt
Novask 2,5 mgx60 Tabletten 33,43 € 0,56 € Kaufe jetzt
Novask 2,5 mgx90 Tabletten 44,87 € 0,50 € Kaufe jetzt
Novask 2,5 mgx120 Tabletten 53,67 € 0,45 € Kaufe jetzt
Novask 2,5 mgx180 Tabletten 73,03 € 0,40 € Kaufe jetzt
Novask 2,5 mgx360 Tabletten 123,19 € 0,34 € Kaufe jetzt

allgemeiner Gebrauch

Diese Bindung gehört zur Gruppe der Kalziumkanalblocker. Norvasc blockiert selektiv L-Kanäle (einer der sechs Gewebegangtypen), die sich in den Wänden von Blutgefäßen, im Herzmuskel, insbesondere in den leitenden Zellen, und im Kontraktionssystem des Herzmuskels befinden. Durch das Blockieren von Circa + -Ionen werden Vasokonstriktion und Hypotonie durch die Spannung der Norvasc-Membran vermittelt. Bandagen werden zur Behandlung von Bluthochdruck, koronarer Herzkrankheit und Angina pectoris eingesetzt.
Dosierung und Anwendung

Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht ein, wenn Sie es nicht eingenommen haben. Befolgen Sie alle Anweisungen Ihres Arztes. Norvasc kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Da es von der Leber metabolisiert wird, sollte es bei Patienten mit eingeschränkter Leberfunktion mit Vorsicht angewendet werden.
Besitz

Vermeiden Sie Alkohol. Informieren Sie Ihren Arzt vor der Einnahme von Norvasc, wenn Sie an einer kongestiven Nabel- oder Lebererkrankung leiden.
finden

Individuelle Überempfindlichkeit, Hypotonie, kardiogener Schock, Schwangerschaft, Stillzeit. Vorsicht ist geboten, wenn Norvasc Patienten mit chronischem Nabelschnurstillstand, Diabetes mellitus, Dyslipidämie, eingeschränkter Leberfunktion und Patienten ab 18 Jahren verschrieben wird.
mögliche Nebenwirkungen

Die häufigsten Nebenwirkungen sind Schwellungen der unteren Extremitäten und Kopfschmerzen. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Gelbsucht durch Schwellungen der Hände, Knöchel oder Füße, Brustschmerzen, langsamen, schnellen oder schnellen Herzschlag, Blutergüsse oder leichte Blutungen, ungewöhnliche Schwäche, Taubheit, Brennen, Schmerzen oder Kribbeln bei Kontakt verursacht wird.
Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Bindemittel, die Á2+ enthalten, können die Wirkung von Norvasc verringern. Nichtsteroidale Antirheumatika und Östrogene können die Wirksamkeit von Norvasc beeinträchtigen. Diuretika können die Aktivität von Norvasc verstärken. Die Tatsache, dass es mit lithiumhaltigen Bindungen funktioniert, kann die Toxizität verschlimmern.
Dosis

Wenn Sie vergessen haben, eine Dosis einzunehmen, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich daran erinnern, es sei denn, es ist Zeit für einen Krampfanfall. Wenn dies passiert, nehmen Sie die vergessene Dosis nicht ein und kehren Sie zur normalen Anwendung zurück. Nehmen Sie keine weiteren Dosen ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.
Überdosis

Wenn Sie Kribbeln, starken Schwindel oder Ohnmacht verspüren, suchen Sie sofort einen Arzt auf.
Speichern

Vor Feuchtigkeit schützen und in einem lichtundurchlässigen Behälter bei einer Kammertemperatur von 15-30 °C (59-86 °F) lagern.
Haftungsausschluss

Wir decken nicht alle Anweisungen, Ergänzungen oder Vorsichtsmaßnahmen ab, sondern nur allgemeine Informationen über das Arzneimittel. Die Informationen auf der Website können nicht für die Selbstversorgung und Diagnose verwendet werden. Patientenspezifische Empfehlungen sollten mit dem behandelnden Arzt oder Arzt abgestimmt werden. Wir bestreiten die Richtigkeit dieser Informationen und sie können Fehler enthalten. Wir haften nicht für direkte, indirekte, spezielle oder Folgeschäden, die sich aus der Nutzung der auf dieser Website enthaltenen Informationen oder den Folgen der Selbstfürsorge ergeben.

Warenkorb