Kaufen Sie Arimidex 1 mg online ohne Rezept

8.01

Kategorie:

Produkt Preis Tablette oben
Arimidex 1 mgx14 Tabletten 111,75 € 8,01 € Kaufe jetzt
Arimidex 1 mgx28 Tabletten 220,87 € 7,90 € Kaufe jetzt
Arimidex 1 mgx42 Tabletten 325,60 € 7,75 € Kaufe jetzt
Arimidex 1 mgx56 Tabletten 416,24 € 7,44 € Kaufe jetzt

allgemeiner Gebrauch

Armidex (Anastrozol) senkt den Östrogenspiegel bei postmenopausalen Frauen, um das Wachstum bestimmter Tumore zu verlangsamen. Es soll wirken, indem es die Produktion des Enzyms Aromatase und Östrogen blockiert.
Dosierung und Anwendung

Befolgen Sie alle Behandlungs- und Dosierungsanweisungen, die Ihnen Ihr Arzt gegeben hat. Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht mehr ein. Nehmen Sie es einmal täglich ein.
Besitz

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind, stillen, eine schwere Lebererkrankung haben, ein Blutgerinnsel hatten, eine Herzerkrankung haben, eine schlechte Durchblutung haben oder wenn Ihre Menopause noch nicht vorbei ist. Wenn Sie diese Erkrankungen haben, muss Ihre Dosis möglicherweise angepasst werden. Die Behandlung mit Armidex kann 5 Jahre dauern. Dieses Arzneimittel kann Ihre Aufmerksamkeit und Ihre Denk- oder Konzentrationsfähigkeit beeinträchtigen. Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie Auto fahren oder Maschinen bedienen.
finden

Verwenden Sie Armidex nicht bei prämenopausalen Frauen, schwangeren oder stillenden Frauen, Frauen mit schwerer, mittelschwerer oder schwerer Nierenerkrankung oder wenn Sie überempfindlich gegen Armidex oder eines der anderen Arzneimittel sind. Östrogenhaltige Produkte neutralisieren die pharmakologische Wirkung und sollten nicht zusammen mit Armidex verabreicht werden.
Nebeneffekt

Die häufigsten Nebenwirkungen sind Gesangsallergie (Nesselsucht, Hautausschlag, Schwellung des Gesichts und Atembeschwerden) und plötzliche Kopfschmerzen, Verwirrtheit, verschwommenes Sehen, Taubheit oder plötzliche Sprach- oder Gleichgewichtsschwäche, insbesondere Frakturen oder Knochenbrüche. ein Teil des Körpers. …Essen. vergrößerte Knochen, vergrößerte Schweißdrüsen und Schwellungen der Arme oder Beine. Seltene und weniger schwerwiegende Nebenwirkungen können ebenfalls auftreten, wie Hitzewallungen, Halsschmerzen, Schwäche, Rückenschmerzen, Knochenschmerzen und Übelkeit.
Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Tamoxifen oder Östrogen einnehmen. Informieren Sie Ihren Arzt über alle verschreibungspflichtigen und rezeptfreien Medikamente, Kräuterprodukte, Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel, die Sie einnehmen.
Dosis

Wenn Sie vergessen haben, eine Dosis einzunehmen, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich daran erinnern. Wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist, überspringen Sie sie und gehen Sie zu Ihrem regulären Dosierungsplan zurück. Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht zweimal ein.
Überdosis

Es liegen keine Informationen zu einer Überdosierung mit Armidex vor. Wenn Sie vermuten, dass Sie zu viel von diesem Arzneimittel eingenommen haben, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.
Erhaltung

Bei Raumtemperatur zwischen 20-25 °C (68-77 °F) lagern. Von Feuchtigkeit, Hitze und Sonnenlicht fernhalten. Nicht zur Aufbewahrung in Badezimmern und Kinderbereichen empfohlen.
Haftungsausschluss

Wir decken nicht alle Anweisungen, Ergänzungen oder Vorsichtsmaßnahmen ab, sondern nur allgemeine Informationen über das Arzneimittel. Die Informationen auf der Website können nicht für die Selbstversorgung und Diagnose verwendet werden. Patientenspezifische Empfehlungen sollten mit dem behandelnden Arzt oder Arzt abgestimmt werden. Wir bestreiten die Richtigkeit dieser Informationen und sie können Fehler enthalten. Wir haften weder für direkte, indirekte, spezielle oder Folgeschäden, die sich aus der Nutzung der Informationen auf dieser Website ergeben, noch für die Folgen von Selbstfürsorge.

Warenkorb